Kasus


Kasus
m; -, -; LING. case
* * *
der Kasus
case
* * *
Ka|sus ['kaːzʊs]
m -, -
['kaːzuːs] (GRAM) case
* * *
Ka·sus
<-, ->
[ˈka:zʊs]
m LING case
* * *
der; Kasus, Kasus (Sprachw.) case
* * *
Kasus m; -, -; LING case
* * *
der; Kasus, Kasus (Sprachw.) case

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kasus — Sm Fall per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. cāsus, einer Ableitung von l. cadere fallen . Die grammatische Bedeutung hat das lateinische Substantiv als Lehnbedeutung von gr. ptõsis Kasus, Fall .    Ebenso nndl. casus, ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kasus — kasùs, kasi̇̀ bdv. Kasùs smė̃lis …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • kašus — sm. N = kašius 1: Kašus nešamas [K] …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Kasus — Kasus: Der grammatische Terminus für »Beugefall (Gramm.); Fall, Vorkommnis, Vorfall« wurde im 16. Jh. aus gleichbed. lat. casus entlehnt. Zugrunde liegt lat. cadere »fallen« (vgl. hierüber ↑ Chance). Als grammatischer Terminus ist lat. casus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kasus — (lat. Casus), Fall, Ereignis, Zufall; besonders Fall in grammatischer Beziehung: Beugungsfall eines deklinierbaren Wortes. Wie alle grammatischen Kunstausdrücke, ist auch das lateinische casus die Übersetzung eines griechischen Originalwortes,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kasus — (lat. Casus), Beugefälle, in der Grammatik die verschiedenen Formen, welche ein Nomen oder Pronomen zum Ausdruck der verschiedenen Beziehungen im Satz (Subjekt, Objekt etc.) annimmt, in den indogerman. Sprachen ursprünglich 8 (Nominativ, Genitiv …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kasus — Der Kasus [ˈkaːzʊs] (Pl.: Kasus mit langem u [ˈkaːzuːs]) (auch: „der Fall“) ist eine grammatische Kategorie der nominalen Wortarten. Inhaltsverzeichnis 1 Etymologie 2 Begriff …   Deutsch Wikipedia

  • Kasus — Fall * * * Ka|sus 〈m.; , ; Gramm.〉 = Fall1 (7); → Lexikon der Sprachlehre [<lat. casus „Fall“] * * * Ka|sus, der; , […u:s]: 1. [lat. casus, zu: cadere = fallen] (bildungsspr. selten) ↑ 1Fall (2 b); Vorkommnis …   Universal-Lexikon

  • Kasus — § 33. Der Kasus ist die besondere Form eines deklinierbaren Wortes, durch die im Satz die Beziehung zu anderen Wörtern ausgedrückt wird. Man unterscheidet im Deutschen 4 Kasus (Fälle): den Nominativ (1. Fall, Werfall, Nennfall; Frage: wer oder… …   Грамматика немецкого языка

  • Kasus — (Grammatik): Fall. * * * Kasus,der:⇨1Fall(2) Kasus 1.Fall,Beugungsfall 2.→Fall …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kasus — der Kasus, (Mittelstufe) grammatische Kategorie der Deklination, die die syntaktische Funktion von Substantiven und Adjektiven im Satz ausdrückt Synonym: Fall Beispiel: In der deutschen Sprache gibt es vier Kasus …   Extremes Deutsch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.